new preloader

Blaubeermuffins mit Kakaonibs

Drucken

Blaubeermuffins mit Kakaonibs

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 12 Stück

Zutaten

  • 260 g Weizenmehl
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 6 EL Ahornsirup
  • 4 EL Bio-Kakaonibs
  • 4 EL Blaubeeren
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Natron

für die Blaubeersoße

  • 125 g Blaubeeren
  • 1 EL Rohrohrzucker

für den Streusel

  • 30 g Weizenmehl
  • 20 g Margarine zimmertemperiert

Anleitungen

Blaubeersoße

  1. In einem kleinen Topf Blaubeeren mit Rohrzucker vermengen. Bei mittlerer Hitze stampfen bis alle Beeren zerplatzen und Saft geben. Zum Kochen bringen und vom Herd wegnehmen.

Streusel

  1. Margarine mit Mehl bestreuen und mit der Gabel gut vermengen. Den Streusel in den Kühlschrank stellen.

Teig

  1. Kokosöl schmelzen und in eine Schüssel geben. Milch, Ahornsirup, Essig und Natron hinzufügen. Kurz mischen.

  2. Die restlichen Zutaten dazugeben und etwa 30 Sekunden verrühren. 

Muffins

  1. Den Teig mit dem Löffel auf die Muffinförmchen verteilen. Pro Förmchen werden es ungefähr 2 Esslöffel Teig sein.

  2. Auf jeden Muffin 1 Esslöffel Blaubeersoße geben. Mit dem Zahnstocher oder dem Griff des Teelöffels den Teig und die Soße miteinander verrühren. Streusel darüber geben.

  3. Die Muffins in einem vorgeheizten Offen bei 180°C 30 Minuten backen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü