new preloader

Keimster Pralinen

Drucken

Keimster Pralinen

Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 20 Stück

Zutaten

Anleitungen

  1. Datteln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Abdecken und beiseite stellen.

  2. 40 g gekeimte Sonnenblumenkerne und Keimster Müsli in den Mixer geben und zerkleinern.

  3. Die halbe Vanilleschotte auskratzen und das Mark zu der Müslimischung hinzufügen. Kakaopulver und Nussmus dazugeben. Alles nochmal gut mixen. Die eingeweichten Datteln ebenso dazugeben und zerkleinern.

  4. Pistazien schälen.

  5. Aus einem Esslöffel Müsli-Datteln-Masse einen kleinen Kreis formen. Eine Pistazie in die Mitte setzen und die Seiten zuklappen. Zwischen den Handflächen rollen und so eine Kugel formen. Wiederholen bis die ganze Masse aufgebraucht ist. Die fertigen Kugeln auf ein mit Backpapier belegten Schneidebrett ablegen. Tipp: Die Hände ständig feucht halten, dann klebt die Masse nicht so stark.

  6. Die Pralinen ins Gefrierfach stellen.

  7. Schokolade und Kokosöl im Wasserbad schmelzen. 20 g gekeimte Sonnenblumenkerne hacken und mit der Schokolade vermengen.

  8. Die gekühlten Pralinen in die Schokomasse eintunken und trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü