new preloader

Keimster Quiche

Drucken

Keimster Quiche

für eine 27 cm Quiche-Form

Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Teig

  • 200 g Keimster Müsli
  • 130 g vegane Butter kalt
  • 60 g Weizenmehl
  • 3 Leinsamen-Eier 3 EL Leinsamen geschrotet mit 9 EL heißes Wasser vermischt
  • 1 EL Maistärke mit 3 EL Wasser gemixt
  • Salz und Pfeffer

Füllung

  • 150 g frischer Spinat
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln
  • 400 g Seidentofu
  • 6 Stücke getrocknete Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Maisstärke
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Dünsten

Anleitungen

  1. Leinsamen-Eier zubereiten. Dafür die Leinsamen schroten und mit dem warmen Wasser vermengen. Gut verrühren.

  2. Keimster Müsli im Mixer so fein wie möglich zerkleinern und mit dem Mehl vermischen. Gewürze hinzufügen.

  3. Kalte vegane Butter in kleine Stücke schneiden und mit der Müsli-Mehl-Mischung und den Leinsamen-Eiern verkneten. 

  4. 1 EL Maisstärke und 3 EL Wasser hinzufügen und den Teig nochmal kneten. Teig in die Backform drücken und in den Kühlschrank stellen.

  5. Spinat und Lauchzwiebeln waschen und klein bis mittel hacken. Getrocknete Tomaten fein hacken.

  6. Knoblauch und rote Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl anbraten. Spinat, Lauchzwiebeln und getrocknete Tomaten dazugeben und andünsten. 

  7. Den Seidentofu abtropfen und mit Gewürzen und Maisstärke cremig rühren.  Gemüse hinzufügen. 

  8. Die Füllung in die Backform geben und in einem vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 45 Minuten backen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü