Go Back
Drucken

Mandarinen-Cranberry-Kuchen

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten

Zutaten

  • 180 g Keimster Müsli
  • 180 g Weizenmehl
  • 200 ml Orangensaft
  • 120 ml Pflanzenmilch
  • 100 ml Agavendicksaft
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 4 Mandarinen
  • 40 Cranberries
  • 1/2 Orangenschale feiner Abrieb
  • 3 EL Leinsamen geschrotet
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 TL Backpulver optional
  • 3 TL Natron
  • 2 TL Apfelessig

Anleitungen

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.

  2. Keimster Müsli mit dem Saft übergießen und für etwa 10 Minuten quellen lassen.

  3. Alle trockenen Zutaten - Mehl, Leinsamen, Backpulver und Natron - vermischen.

  4. Eine halbe Orangenschale fein abreiben. Cranberries halbieren oder vierteln. Den Abrieb und Beeren zu den vermischten Zutaten hinzufügen.

  5. Eingeweichtes Keimster Müsli im Mixer zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. In die Schüssel zu den trockenen Zutaten geben.

  6. Sonnenblümenöl, Milch, Vanille Extrakt und Agavendicksaft hinzufügen. Alles gut verrühren.

  7. 2 TL Apfelessig dazugeben und nochmal kurz (etwa 30 Sekunden) rühren.

  8. Den Teig in die eingefettete Springform füllen. Mandarinen schälen und vorsichtig in den Teig drücken.

  9. 40 Minuten lang backen. Danach den Kuchen aus dem Ofen rausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Nach Belieben mit frischen Mandarinen, Cranberries und Keimster Müsli dekorieren.

Rezept-Anmerkungen

für eine 23 cm Backform