Go Back
Drucken

Vollkorn-Stollen mit grünen Rosinen

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Ruhezeit für Teig 1 Stunde 20 Minuten

Zutaten

  • 350 g gekeimtes Weizenvollkornmehl
  • 250 g grüne Bio-Rosinen
  • 50 ml Amaretto mit 50 ml heißes Wasser verdünnt
  • 100 g getrocknete Bio-Aprikosen
  • 50 g Orangeat
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 50 g Zucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 100 ml Hafermilch lauwarm
  • 200 g Apfelmark
  • 175 g Margarine zimmertemperiert
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 1/4 TL Muskat
  • 70 g Margarine zum Bestreichen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  1. Grüne Bio-Rosinen in eine Schüssel geben, mit verdünntem Amaretto-Likör übergießen, abdecken und beiseite stellen.

  2. Die Hefe in eine kleine Schüssel zerbröseln und einen Teelöffel Zucker darüber geben. 

  3. In einer großen Schüssel gekeimtes Mehl mit gemahlenen Haselnüssen, Zucker und Gewürzen vermischen.

  4. Hefe-Zucker-Masse gut verrühren. Hafermilch dazugeben und nochmal gründlich rühren, bis die Hefe sich vollständig auflöst. Die Mischung zu dem Mehl hinzufügen.

  5. Eingeweichte Rosinen ohne die Flüssigkeit und alle anderen restlichen Zutaten dazugeben und mit den Händen den Teig kneten. Anschließend die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Hefeteig an einem warmen, zugfreien Ort etwa eine Stunde gehen lassen.

  6. Die Arbeitsfläche mit dem Mehl bestäuben. Zunächst einen länglichen Laib aus dem Teig formen und dabei eine Seite flacher drücken. Die dünnere Seite mittig zur dickeren klappen. Den Stollen auf das mit dem Backpapier ausgelegten Blech legen, mit dem Tuch abdecken und für etwa 20 Minuten gehen lassen.

  7. Stollen 15 Minuten bei 200°C ohne Vorheizen backen. Danach die Temperatur auf 160°C reduzieren und weitere 45 Minuten backen.

  8. Etwa 5 Minuten vor Ende der Backdauer 70 g Margarine in einem kleinen Topf schmelzen. Den Stollen aus dem Ofen herausnehmen, mit der flüssigen Margarine bestreichen und etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.